1.  Die Server von SynchronDe sind dem Stand der Technik entsprechend insbesondere durch Firewalls gesichert. SynchronDe verwendet Übertragungstechniken mit hoher Sicherheitsstufe. Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass SynchronDe keinen absoluten Schutz garantieren kann. Dies gilt auch für das integrierte Nachrichtensystem sowie für alle sonstigen Übertragungen von Daten. Die Vertraulichkeit der im Rahmen der Nutzung der App übermittelten Daten kann daher nicht gewährleistet werden. Zur Übertragung der Daten nutzt SynchronDe den Standard HyperText Transfer Protocol Secure (kurz HTTPS). Dieser Standard wird ebenfalls bei der Übertragung der Daten zur Erstellung der Gagenabrechnungen gemäß Abs. 3 (c) verwendet.
   
2.  Der Nutzer willigt darin ein, dass SynchronDe Informationen und Daten über das Nutzerverhalten, d.h. Herkunft und Verweildauer, in anonymisierter Form speichert und für Marketingzwecke, d.h. für die Erstellung von Statistiken und Präsentationen und zur Analyse mittels Google-Analytics, einem Web Analyse Service von Google Inc. („Google“) nutzt. Dazu verwendet Google Analytics „Cookies“, also Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung des Angebots von SynchronDe ermöglichen. Die von dem Cookie generierte Information über die Benutzung der App (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) werden in der Regel an einer Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adressen werden lediglich in gekürzter, d.h anonymisierter Form erfasst. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die Informationen verwenden, um die Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für SynchronDe zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Website und Internet verbundene Dienstleistungen für SynchronDe zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google erfassten Daten zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbei-tung statt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; SychronDe weist den Nutzer jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der App vollumfänglich wird nutzen können.
   
3.  Bei jedem Zugriff auf die App von SynchronDe werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen App, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus der Nutzer auf die App zugegriffen hat), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Diese Logfile-Datensätze wertet SynchronDe in anonymisierter Form aus, um das Angebot weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern.
   
4.  SynchronDe ist berechtigt, während der Laufzeit dieses Vertrages die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung vom Nutzer erhaltenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der anwendbaren Datenschutzbestimmungen (z.B. BDSG, TMG)  zu bearbeiten, zu speichern und an andere Nutzer der App sowie an Synchronfirmen wie nachfolgend aufgeführt zu übermitteln. Im Einzelnen willigt der Nutzer darin ein, dass SynchronDe:
   
  a)  die vom Nutzer selbstständig in die App eingepflegten Daten (Kontaktdaten, Bankverbindung) sowie entsprechende mitgeteilte Aktualisierungen speichert und bearbeitet, damit der Vertrag zwischen SynchronDe und dem Nutzer abgeschlossen werden kann;
     
  b)  alle sonstigen vom Nutzer selbstständig in die App eingepflegten Daten speichert;
     
  c)  Bankverbindungsdaten, Sozialversicherungsdaten, Steuerdaten sowie entsprechende vom Nutzer mitgeteilte Aktualisierungen speichert und bearbeitet, damit SynchronDe selbst gegenüber dem Nutzer abrechnen bzw. die fälligen Beträge einziehen kann, und registrierte Firmen die vorgenannten Daten zur Erstellung und Abrechnung von Gagenscheinen für die Nutzer verwenden können; die Weitergabe der vorgenannten Daten an Firmen erfolgt nur wenn der Nutzer dies gesondert freigegeben hat;
     
  d)  den Namen des Nutzers und seine Mobilfunknummer an Ansprechpartner der Synchronfirmen und den Nutzer vertretende Schauspiel- und Sprecheragenturen übermittelt, um festzustellen, ob es sich beim Nutzer um eine Person aus der Synchronbranche handelt;
     
  e)  einen Teil der vom Nutzer angegebenen Kontaktdaten (d.h. den Namen, die Besetzungshistorie, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer) für Firmen zum Abruf bereithält;
     
  f)  die Kommunikationsinhalte des Nutzers zum Zwecke der Kommunikation mit anderen Nutzern und den Synchronfirmen speichert, diese an vom Nutzer selbst ausgewählte andere Nutzer und Synchronfirmen weiterleitet und für diese bereit hält.
     
5.  Die über die zuvor genannte hinausgehende Verwendung personenbezogener Daten bedarf der gesonderten Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer ist berechtigt, seine gem. Abs. 2 und 3 erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, soweit er hiermit in die Verwendung personenbezogener Daten eingewilligt hat. Der Widerruf ist per E-Mail oder per Post an die folgenden Kontaktdaten zu senden:



SynchronDe GmbH
Zehdenicker Straße 9

10119 Berlin

Telefax:    +49 30 61656581

E-Mail:      kontakt@synchron.de

Nach Zugang des Widerrufs oder Beendigung des Vertragsverhältnisses wird SynchronDe die vorhandenen Daten unverzüglich löschen, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und dem Nutzer die von ihm gespeicherten Daten einmalig als Ausdruck übersenden.
   
6.  Mit der Zulassung übernimmt der Nutzer gegenüber SynchronDe, den anderen Nutzern und den Synchronfirmen die Gewähr, dass bezüglich der von ihm übertragenen Daten die datenschutzrechtlichen Erfordernisse durch den Nutzer eingehalten wurden und stellt SynchronDe von jeglichen Ansprüchen, auch öffentlich-rechtlicher Natur, frei.
   
7.  Der Nutzer hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Der Nutzer kann den Auskunftsanspruch jederzeit geltend machen und seine Anfrage per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung seiner Person an die folgenden Kontaktdaten senden:



SynchronDe GmbH
Zehdenicker Straße 9

10119 Berlin

Telefax:    +49 30 61656581

E-Mail:      kontakt@synchron.de

Außerdem werden die personenbezogenen Daten  des Nutzers auf Anforderung gelöscht, sofern die Daten nicht erforderlich sind für die Vertragsdurchführung oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Auch dieses Recht kann der Nutzer per Anfrage an die vorstehenden Kontaktdaten geltend machen. SynchronDe behält sich jedoch das Recht vor, die Identität des anfragenden Nutzers zu verifizieren.